W6 Nähmaschine N 8000

649,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage *

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
Diese super leicht zu bedienende Nähmaschine der Luxusklasse erfüllt mit Ihrem großen... mehr

Diese super leicht zu bedienende Nähmaschine der Luxusklasse erfüllt mit Ihrem großen funktionellen und farbigen LCD-Touch-Display Ihre geheimsten Nähwünsche. Die Bearbeitung von ausgewählten Mustern und Nutzstichen mit Echtbildvorausschau, die 3 hellen weitausleuchtenden LED-HQ-Lampen, die automatische Fadenspannung, der automatische Fadenabschneider, der Oberfadenüberwachungssensor, die Unterfadenschnellspulautomatik, der Nadeleinfädler, die neue Lupenfunktion, der bewährte 7 Segmente Transporteur sowie der einstellbare Nähanpressdruck werden Sie begeistern. Eine individuell einstellbare Geschwindigkeitsregulierung, das bequeme Nähen mit und ohne Fußanlasser, 13 Knopflochvarianten, viele Patchwork- und Quiltstiche, der serienmäßig dazugehörende große Quilttisch für extrem große Quiltdecken und Stoffarbeiten, 3 Schriftarten und Zahlenvarianten in verschiedenen Größen, 504 Programme, die sich je nach Anforderung kombinieren und abspeichern lassen, werden Ihnen ein außergewöhnlichen Nähspaßambiente erlauben. Der große und stabile Hartschalenkoffer begleitet Sie treu zu jedem Nähtreff.

 

  • Aus dieser Nähmaschine wird eine vollwertige Stickmaschine, wenn Sie einen W6 Wertarbeit Sticktisch / Stickeinheit zusätzlich erwerben.

 

 

  • Spitzenqualität aus der W6 Baureihe
  • Robust, stabil und langlebig
  • WERTARBEIT mit 10 Jahren Garantie bei Registrierung auf unserer W6-Seite
  • Großes farbiges LCD-Touchscreen, Berührungsbildschirm hochauflösend und mit Hintergrundbeleuchtung
  • feste Haube als Staubschutz und Transportmittel
  • großer Quilt-Anschiebetisch, um große Nähteile bequem zu verarbeiten
  • Anschiebetisch mit herausnehmbaren Zubehörfächern
  • ausführliche Gebrauchsanweisung
  • die einfache Bedienung macht die W6-Maschinen auch für Anfänger geeignet!

 

Für den Nähbereich:

 

  • Eingebauter Nadeleinfädler; schnelles, einfaches Einfädeln der Nadel
  • interner Maschinenspeicher (zum Abspeichern individuell zusammengestellter Musterkombinationen)
  • 3 Schriftarten: Script und Gothic (kleine und große Buchstaben kombinierbar), Sonderzeichen und Zahlen
  • leise Arbeitsweise
  • 504 Programme bestehend aus einer großen Anzahl von Nutzstichen und Zierstichen
  • davon 13 Knopflöcher
  • Freihand-Monogramme möglich, Stick- und Stopffuß im Zubehör enthalten
  • Lock-a-matic Stich (automatisches Vernähen am Anfang und am Ende)
  • Blindstiche
  • Nadelstopp oben / unten
  • Stopfprogramm
  • Patchen
  • Quilten, Freihandquilten
  • Antik-, Nostalgiestiche
  • Große Nutzstichauswahl
  • Dekorationsstiche
  • Satinstiche
  • Knopfannähprogramm
  • Nähen mit der Zwillingsnadel
  • Schnellübersicht der Stiche
  • 7-Segmente-Transporteur für einen sicheren Stofftransport
  • Punktuelle Vernähtaste
  • Separate Annähtaste
  • Nähen ohne Fußanlasser möglich
  • Automatische Fadenspannung
  • 3 fach LED-HQ Ausleuchtung des Nähbereichs
  • Vernähtaste
  • Nähanpressdruck verstellbar
  • Nähgeschwindigkeit stufenlos regelbar
  • 100% klemmfreier Umlaufgreifer
  • 7 mm Stichbreite für optimale Nähergebnisse
  • Multi-Flex-Füßchen
  • Zweiter Garnrollenhalter für Zwillingsnadelnähen
  • Freiarm
  • Automatischer Spulstopp für Unterfadenspule
  • Freiarm-Anschiebetisch abnehmbar, ideal zum Nähen von Ärmeln und Hosenbeinen
  • Zubehörboxen im Anschiebetisch
  • Große Metallstichplatte mit eingefrästen Abstandslinien in mm und inch
  • Elektrische Fadenschere
  • Klappbarer Tragegriff
  • Elektronischer Fußanlasser
  • Versenkbarer Transporteur
  • stufenlose Nadelpositionen
  • Hilfe-Funktion, einzelne Fragen werden per Anleitung durch direkte Bildfolgen erklärt
  • durch die 4 internen Speicher kann man bis zu 60 Speicherkombinationsmöglichkeiten vornehmen
  • Sie haben die Möglichkeit den automatischen Fadenabschneider nach den Vernähmöglichkeiten direkt anzuwählen
  • der Ober- und Unterfaden wird dabei nach unten gezogen und erst dann abgeschnitten
  • mit dieser Maschine lässt sich bequem mit und ohne Fußanlasser nähen.

 

Mitgeliefertes Zubehör:

 

  • Standard Zickzackfuß
  • Reißverschluß-Fuß
  • Blindstichfuß
  • Satinstichfuß / Applikationsfuß
  • Overlockfuß
  • Knopflochschiene
  • Kunststoffspulen, Anzahl 4, davon eine in der Maschine
  • Ersatz-Nadelsortiment
  • Schraubendreher
  • Trennmesser
  • feste Hartschalenhaube
  • großer Quilt-Anschiebetisch, um große Nähteile bequem zu verarbeiten
  • Anschiebetisch mit herausnehmbaren Zubehörfächern
  • Fußanlasser
  • Quiltlineal
  • 2. Garnrollenstift
  • Reinigungspinsel
  • Obertransportfuß
  • Knopfannähfuß
  • Geradstich / Quiltfuß
  • Rollsaumfuß
  • Kordelaufnähfuß
  • Stick-und Stopffuß
  • Lupe

 

Maschinenmaße und Gewichte:

 

  • Länge: 43 cm
  • Breite: 20,5 cm
  • Höhe:  30 cm
  • Gewicht: 8,42 kg 

 

logo-w6garantie

klick auf das Bild

 

Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) : WEEE-REG.-NR. DE 16750009

Nähmaschinentyp: Nähmaschine (computer)
Produktlinie: Luxusklasse
Display: ja
Displaygröße: hochauflösender LCD-Multicolor-Highend-Touchscreenbildschirm 75mm x 100mm
Design: elegant, Sonderlackierung
Nählicht / Leuchtmittel: 3 x LED HQ
Oberfadenspannung: automatisch
Greifersystem: horizontal
Nadeleinfädler: ja
Nadelposition oben / unten: automatisch
Nadelpositionen seitlich: ja, stufenlos verstellbar
Nähfußart: Snap-On
Nähfuß-Fixierung: ja
Nähfußlift: 2-stufig
Nähfußarretierung (A-Fuß): ja
Nähanpressdruck: einstellbar
Aufspulautomatik: ja
Zubehörfach: ja, 2 mit Schubfach-System, sortiert
Unterfaden-Schnelleinfädelung: ja
Fadenschneider: ja
Fadensensor: ja
Länge des Freiarm: 19,5 cm
Stoffdurchgangsraum Breite / Höhe: 18,09 cm / 13,5 cm
Maschinengewicht: 8,4 kg
Maschinenbreite / -tiefe / -höhe ca.: 43 cm / 20,5 cm / 30 cm
Transporteur: 7-Segmente Transport
Obertransportfuß: ja
feste Hartschalenhaube: ja
Abdeckhaube: ja
Bedienung: kinderleicht
Funktionen und Ausstattung: fortgeschritten
Technische Qualität: hervorragend
Preis- / Leistungsverhältnis: einzigartig
Echtzeitvorausschau der Stiche: ja, farbige Vorausschau in Originalgröße
Stichwahl: sehr großes farbiges Touch-Display
Lupenfunktion: ja, stark vergrößerte Sichtweise auf Nadel und Nähgut
Muster spiegeln: ja
Muster horizontal / vertial spiegeln: ja
Muster elongieren: ja
Stich- / Musterspeicher: ja
Nähgeschwindigkeit max.: 980 Stiche / Minute
Nähgeschwindigkeitsregelung: stufenloser Geschwindigkeitsregler
Anzahl Nähprogramme gesamt: 504
Anzahl Nähprogramme Nutzstiche: 80
Anzahl Nähprogramme dekorative Stiche: 424
Knopflochvarianten: 13
Knopflochsystem: automatisch
Knopfannähprogramm: automatisch
Nähalphabete: ja, mehrere
Hohlschrift: ja
Stichbreite maximal: 7 mm
Stichlänge maximal: 5 mm
Nähen mit Zwillingsnadel: ja
Nähen dicker Materialien: je nach Schafthöhe
Nähen ohne Fußanlasser: ja
Rückwärtsnähen: manuell und punktuell
Stichveränderung während des Nähen: ja
Automatisches Vernähen: ja
Stichspeicher: ja
Persönliche Musterfolgen speichern: ja
Musteranfang / -ende: ja
Näheigenschaften: Nähanpreßdruck einstellbar
Quilt- Anschiebetisch: ja, sehr groß
Stickeinheit: Stickeinheit EU5, Stickeinheit EU2
Bedienungskomfort: grandios
  Hilfe W6 N 8000   Anwendungshilfen Stichwahl & Nutzung... mehr

 

Hilfe W6 N 8000

 

 

w6-n-8000

 

Anwendungshilfen

Oft sind es nur Kleinigkeiten, die zu einem schlechten Nahtbild oder Nähproblemen (Fadenreißen, Schlaufen, Blockieren, Haken etc.) führen.
W6 Wertarbeit stellt Ihnen gern folgende Hilfestellung zur Verfügung. Bitte arbeiten Sie diese einmal in Ruhe systematisch und genau in der Reihenfolge 1-8 durch, da diese aufeinander aufbauen.

1. Läuft das Garn gut ab?

  • Vor jedem Garnrollenwechsel den Oberfaden vor Position „1“ an der Maschine in Höhe des Garnrollenstoppers abschneiden. Dann den Oberfaden langsam hinter der Nadel herausziehen.
  • Bei diesem Vorgang muss der Nähfuß oben stehen, so dass die Fadenkanäle geöffnet sind. Fehlbedienungen führen zu Einkerbungen in der Fadengeberverkleidung. Bei Nichtbeachtung kann der Oberfaden von Zeit zu Zeit ohne erkennbaren Grund blockieren.
  • Den kleinen Garnrollenstopper (Fadenabziehscheibe) wirklich ganz dicht vor die liegende Garnrolle stecken, damit das Garn nicht blockiert oder der Faden reißt.
  • Hilfe-computer-1
  • Vor jedem neuen Nähstart den Ober- und den Unterfaden nach links zur Seite herausziehen. Das Garn muss immer flüssig und ohne Blockaden ablaufen. Dieser Tipp muss beim Nähen und Sticken beachtet werden!

Prüfen der Garnqualität

Flust oder reißt Ihr Garn sehr schnell? Dann liegt es an der schlechten Garnqualität oder das Garn ist alt (überlagert). Schlechtes Garn beschädigt langfristig die Fadenspannung Ihrer Nähmaschine.

  • Garnqualität prüfen: mit Daumen- und Zeigefingernagel gleichzeitig kräftig am Garn ziehen.
  • Hilfe-mechanisch-1
  • Je mehr Garn sich aufrollt, umso schlechter ist die Garnqualität. Ist Ihr Garn von guter Qualität aber hakt dennoch beim Ablauf, dann sollten Sie die Garnrolle einmal umdrehen. Das ist sehr hilfreich, wenn Ihr Garn vom Hersteller falsch gekont wurde (d. h. das Garn wurde nicht richtig aufgewickelt und läuft hierdurch nicht flüssig ab).

2. Der externe Garnrollenhalter

Ist Ihr Garn von guter Qualität, hakt aber dennoch beim Ablauf und reißt permanent?
Dann sollten Sie den externen Garnrollenhalter verwenden, der auf die Aufspulautomatik gesetzt wird.

Hilfe-computer-2

Der externe Garnrollenhalter ist auch hilfreich, wenn sich Garn in der Scheibe des waagerechten Garnrollenhalters verfängt. Ggf. die Garnrolle auf dem Garnrollenhalter umdrehen. Das kann zu einem besseren Fadenlauf führen.

3. Eine neue Nadel einsetzen

Um mit der Fehlersuche fortzufahren empfiehlt es sich aus unserer langjährigen Erfahrung, einfach eine neue Nadel von W6 WERTARBEIT oder Organ einzusetzen.

  • Die Nadel muss bis zum Anschlag in den Nadelhalter gesetzt werden.
  • Die flache Seite Ihrer Nähmaschinennadel muss hierbei nach hinten zeigen. 
  • Wählen Sie eine passende Nadel von W6 WERTARBEIT oder Organ zu Ihrem Stoff.

Lässt Ihre Maschine im Stoff Stiche aus?

  • Für elastische Stoffe oder auch WebWare empfehlen wir Ihnen die Verwendung von SuperStretch-Nadeln der Stärke 90 von W6 WERTARBEIT oder Organ.
  • Bei stark wellenden Stoffen Stickklebevlies zum Fixieren verwenden.
  • Jeansnadeln sollten nur bei dicken, festen Stoffen verwendet werden.
  • Verwenden Sie zum Nähen von Jersey-Stoffen mit Kunstfaseranteil (dieses sind heute über 95 % der verkauften Jerseys) stets SuperStretch-Nadeln 90. Jersey-Nadeln sind für diese Stoffe nicht geeignet.
  • Eine unpassende oder beschädigte Nadel führt zu Fehlstichen und beschädigt Ihre Stichplatte und den Spulenträger.

4 a) Unterfadenspule korrekt einlegen

Beim Einlegen der Unterfadenspule die Spule in die linke Hand nehmen. Der Unterfaden muss auf der linken Seite der Spule herunterfallen.
Die Spule wird dann in den schwarzen Spulenhalter gelegt.

Hilfe-computer-3   Hilfe-computer-4

Der rechte Daumen/Zeigefinger drückt die Spule fest herunter, so dass die Spule sich nicht mehr bewegen kann. Der Faden muss straff in die Fadenspannung eingefädelt werden. Wichtig: der Faden produziert zwischen 6 und 7 und zwischen 9 und 10 Uhr (wenn Sie eine Armbanduhr daneben halten) mehrere akustische Geräusche beim Einrasten in die Fadenspannung.

4 b) Oberfaden korrekt einfädeln

Nähbildprobleme treten auf, wenn der Oberfaden nicht richtig eingefädelt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie in der obersten Nadelposition einfädeln und der Nähfuß oben ist.

  • Hierfür immer die Nadel-Hoch-Tief-Taste drücken, um die Nadel in die höchste Position zu bringen.
  • Niemals mit dem Handrad die Nadel in die höchste Position bringen.
  • Die Garnrolle (Qualitätsgarn wie z. B. W6- bzw. Amann-Garn) oben an der Maschine mit der rechten Hand festhalten. Mit der linken Hand das Oberfadengarn straff in die Fadenspannung durch die gekennzeichneten Einfädelpunkte 1 - 6 der Maschine einziehen.
  • Den Oberfaden von vorne nach hinten durch die Nadel einfädeln, ggf. den Nadeleinfädler verwenden.
  • Fehlbedienungen führen zu Einkerbungen in der verdeckt laufenden Fadengeberverkleidung.
  • Erst nach dem Durchführen der vorangegangenen Punkte einfädeln.
  • Tipp 1: Ist der Nähfuß oben, ist die Fadenspannung geöffnet und somit ohne Funktion. Der Oberfaden sollte sich nun ohne Probleme ca. 15 cm nach links außen ziehen lassen.
  • Tipp 2: Ist der Nähfuß unten, ist die Fadenspannung aktiviert. Den Oberfaden ca. 15 cm nach links außen ziehen. Sie sollten nun einen deutlichen Widerstand beim Oberfaden spüren. Das Garn lässt sich schwer ziehen.

Stockt der Fadenablauf, verwenden Sie den externen Garnrollenhalter (s. Punkt 2) oder drehen Sie die Garnrolle einmal um bzw. probieren eine andere Markengarnrolle aus, z. B. W6-Garn. Auch eine zu dünne Nadel kann die Ursache für einen schlechten Fadenlauf sein.

4 c) Unterfaden hoch holen

  • Das Oberfadenende nach links weg halten. Mit der rechten Hand das Handrad langsam zur eigenen Nase nach vorne drehen und prüfen, ob der Faden am Spulenträger hakt oder blockiert.
  • Blockiert der Faden am Spulenträger, kann hier eine Beschädigung vorliegen (siehe Punkt 5b).
  • Die Nadel-Hoch-Tief-Taste betätigen, der Unterfaden kommt ohne Probleme nach oben.
  • Immer als letzten Handgriff die Plastikabdeckung des Greifers auflegen (Spulenabdeckung einklicken lassen).

5 a) Greifersystem kontrollieren und reinigen

Eine bebilderte Pflegeanleitung finden Sie auf unserer W6 WERTARBEIT-Seite unter Hilfe.

5 b) Überprüfung der Stichplatte

  • Die Stichplatte mit dem kleinen flachen Metallschraubendreher (Zubehör) abschrauben.
  • Sollten auf der Stichplatte Kratzer, Einkerbungen oder ein Grat vorhanden sein, müssen diese geglättet werden.
  • Bitte alle Unebenheiten mit einem feinen Schmirgelpapier, z. B. 800er sorgfältig glätten.
  • Hilfe-mechanisch-2
  • Ist die Stichplatte zu stark beschädigt, muss diese ausgetauscht werden. Ersatzteile finden Sie auf der W6 WERTARBEIT-Seite unter Ersatzteile.

5 c) Spulenträger prüfen

  • Den schwarzen Spulenträger mit der Kunststoffspule herausnehmen. Auf Nadeleinschläge und Beschädigungen prüfen.
  • Nadeleinschläge oder Unebenheiten mit feinem 800er Schmirgelpapier glatt schmirgeln.
  • Auf der rechten Randseite des schwarzen Spulenträgers (5 Uhr, wenn Sie sich eine Armbanduhr daneben halten) befindet sich eine Art "Plastik-Nase".
  • Diese "Nase" muss vor dem fest installierten nachgebenden Metallstück liegen.
  • Hilfe-2000-1   Hilfe-2000-2
  • Den Spulenträger wieder richtig einsetzen.
  • Eine sauber aufgespulte W6 Original Kunststoffspule in den schwarzen Spulenträger einsetzen.
  • Das heißt: Die Unterfaden-Kunststoffspule in die linke Hand zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen, der Unterfaden muss auf der linken Seite herunterfallen!
  • Die Unterfaden-Kunststoffspule nun in den Spulenträger hinein legen und mit dem rechten Zeigefinger fixieren. Den Unterfaden mit der linken Hand durch die 2 Metallschlitze auf der linken Seite des schwarzen Spulenträgers (Bereich zwischen 7 und 9 Uhr, wenn Sie eine Armbanduhr daneben halten) nach hinten ziehen.
  • Die Metall Stichplatte noch nicht einbauen, damit die direkte Sichtkontrolle auf den schwarzen Spulenträger möglich bleibt.
  • Den vollständig eingefädelte Oberfaden mit der linken Hand sehr stramm halten.
  • Mit der rechten Hand das Handrad langsam zur eigenen Nase nach vorne drehen und prüfen, ob der Oberfaden flüssig unter dem schwarzen Spulenträger lang läuft.
  • Richtung Metalltransporteur findet die Verschlaufung von Ober- und Unterfaden statt.
  • Hakt ein Faden im Bereich des schwarzen Spulenträgers (meist im Bereich 3-7 Uhr, wenn Sie eine Armbanduhr daneben halten)?
  • Dann liegt hier ein unentdeckter Nadeleinschlag vor. Tipp: wegschmirgeln oder neuen Spulenträger erwerben (Ersatzteile auf der W6 Wertarbeit Seite).
  • Hilfe-2000-3
  • Ist der Spulenträger zu stark beschädigt oder schleift, dann muss dieser ausgetauscht werden (Ersatzteile auf der W6 Wertarbeit Seite).

Positionswechsel der Nadel prüfen

  • Zick-Zack-Stich einstellen.
  • Beim Programmwechsel vom Geradstich zum Zick-Zack-Stich muss sich die Nadel deutlich bewegen.

Stichplatte montieren

  • Jetzt die Stichplatte wieder auflegen. Über die zwei Schrauben die Stichplatte fixieren.
  • Die Nähmaschine im Geradstich probenähen (Stichlänge 3,0 einstellen).

6. Kunststoffspulen richtig aufspulen

Beachten Sie, dass Ihre Nähmaschine nur mit einem gut aufgespulten Unterfaden eine korrekte Naht bilden kann. Knötchen oder einseitig gespulte Unterfadenspulen führen zu Beschädigungen des Greifers. Achten Sie auf den richtigen Einfädelweg, wenn Sie Ihre Unterfadenspule aufspulen.
Schauen Sie hierzu nochmal in Ihre Bedienungsanleitung.

Hilfe-computer-5 Hilfe-computer-6 Hilfe-mechanisch-4

 

7. Stichlängen-Einstellungen überprüfen

Stichlängen beim Geradstich anpassen

  • Stichlänge ca. 3 für normale Stoffdicke bei Baumwolle z. B Geschirrhandtuch
  • Stichlänge ca. 4 für dickere Stoffe z.B. Jeans
  • Stichlänge ca. 2,5 für dünne Stoffe z. B. Organza

Tipp: Wenn Sie eine zu geringe Stichlänge wählen, kann die Maschine blockieren, sich festnähen, den Stoff in die Stichplatte einziehen, die Stichplatte und das Greifersystem beschädigen.

8a) Fadenspannung prüfen

Haben Sie das Gefühl, die Stiche sind zu locker oder unsauber?
Überprüfen Sie die Fadenspannung.

  • Programm Zick-Zack einstellen.
  • Stichbreite 3,5, Stichlänge 2,5
  • Immer auf einem doppelt gefalteten Baumwoll-Geschirrhandtuch den Zick-Zack Stich nähen.
  • Auf der Unterseite des Stoffes dürfen Punkte an den äußeren Spitzen des Zick-Zack Stiches zu sehen sein.
  • In unserem Beispiel haben wir für den Oberfaden die Farbe „blau“ gewählt, für den Unterfaden die Farbe „rot“ verwendet.
  • Wenn auf der Rückseite des Stoffes der Zick-Zack Stich (in der Farbe rot) gleichmäßig ist, sehen Sie auf der äußeren Zick-Zack- Spitze jeweils einen kleinen blauen Punkt des Oberfadens.
  • Hilfe-mechanisch-8
  • Wenn die Nähprobe wie in unserer Abbildung aussieht ist die Fadenspannung Ihrer W6 richtig eingestellt
  • Sollte die Nähmaschine bei Ihrem Stoff Fehlstiche produzieren, verwenden Sie eine SuperStretch-Nadel in Stärke 90 von W6 WERTARBEIT oder Organ in Verbindung mit einem elastischem Programm.
  • Wellt Ihr Stoff? Dann legen Sie Stickvlies unter den Stoff und/oder reduzieren Sie die Stichbreite.

8b) Die Fadenspannung ist zu locker?

  • Entfernen Sie die Metall-Stichplatte.
  • Nehmen Sie dann den schwarzen Spulenträger aus der W6 Nähmaschine heraus.
  • Die kleine Schlitzschraube, die sich am schwarzen Spulenträger befindet, etwas nach rechts drehen, max. bis zu einer Viertel Umdrehung (7 Uhr auf der Armbanduhr).
  • Die Korrektur mit den oben genannten Zick-Zack-Einstellungen nochmals prüfen.

 

Tipps zur Stickeinheit 130 mm x 200 mm (optional erhältlich bei W6)

  • Markennadeln verwenden z. B. SuperStretch-Nadeln 90 von W6 WERTARBEIT oder Organ (sticken mit kleineren Nadelstärken wie 70er Stärken lassen keinen sauberen Garnablauf zu.
  • Nur Qualitätsgarn verwenden z. B. Garn von W6 WERTARBEIT oder Amann (nur bei uns 1000 m für 2,99 €). Schlechtes Garn verflust die Fadenspannung auf Dauer und beschädigt diese.
  • Stickklebevlies für den Rahmen verwenden, dieses immer stramm und fest einspannen (Trommeleffekt).
  • Bei flusigen Stoffen, Frottee, elastischen Stoffen zusätzlich wasserlösliches Vlies auf das Stickmotiv legen.
  • Fadenspannung nicht unter 0,4 reduzieren.
  • Nach jedem Garnwechsel die Nadel-Hoch-Tief-Taste betätigen, damit die Fadenkanäle für den inneren (für Sie nicht sichtbaren) Einfädelvorgang korrekt stehen.
  • Überprüfen Sie den leichtgängigen Garn-Fadenlauf, in dem Sie den Ober- und den Unterfaden gleichzeitig nach links außen ziehen.

Fehlerquellen:
Ist die Nadel abgebrochen?
Dann ist diese eventuell abgenutzt oder Sie haben eine zu geringe Stichlänge gewählt.

Sind Einschläge im Greifersystem oder Spulenträger vorhanden?
Bitte gehen Sie Punkt 5 dieser Anwendungshilfen einmal genau durch.

Wenn die Fadenspannung beim Sticken nicht richtig funktioniert, dann kann auch das Stickbild nicht korrekt verlaufen. Bitte gehen Sie Punkt 8 dieser Anwendungshilfen einmal genau durch.

Bitte arbeiten Sie auf jeden Fall mit Ihrer W6-Nähmaschine alle aufgeführten Anwendungspunkte in der vorgegebenen Reihenfolge systematisch ab, weil diese aufeinander aufbauen.

Wenn der Nähbereich fehlerfrei funktioniert und dennoch ein fehlerhaftes Stickbild entsteht z. B. bei einer Stickdatei aus dem Internet, bitten wir Sie, den Namen Anna zu sticken und die Kirsche Nr. 131 oder Sonnenblume aus dem Motivspeicher der Stickeinheit. Werden diese Motive fehlerfrei gestickt, arbeitet das W6 Gerät einwandfrei. Eventuell muss dann die Stickdichte auf Ihr zu bestickendes Material (Frottee, Jersey, Sweat, Baumwolle, etc.) der aus dem Internet geladenen Datei durch eine W6 Sticksoftware angepasst werden.
 
Allgemein können wir Ihnen folgenden Tipp geben: Unsere Vielnäher kommen einmal im Jahr mit ihrer Maschine zu uns zur Inspektion. Sonst empfehlen wir eine regelmäßige Wartung alle 2-4 Jahre, je nachdem, wie stark Sie Ihre W6 Wertarbeit beanspruchen. Bitte nehmen Sie mit uns hierzu per Mail Kontakt auf.

zurück zur Übersicht

 

Stichwahl & Nutzung

Programm: 1
Bezeichnung: Geradstich, Nadelposition links
Anwendungsmöglichkeiten: zum Einnähen von Reißverschlüssen und gradliniges Absteppen an Kanten
Näh-Fuß: A
Prg-01
Programm: 2
Bezeichnung: Geradstich, Nadelposition links
Anwendungsmöglichkeiten: Geradstich zum Zusammennähen von zwei Stofflagen
Näh-Fuß: A
Prg-02
Programm: 3
Bezeichnung: Geradstich, Nadelposition mittig mit Vernähfunktion
Anwendungsmöglichkeiten: Geradstich mit automatischer Vernähfunktion am Anfang
Näh-Fuß: A
Prg-03
Programm: 4
Bezeichnung: Geradstich, Nadelposition links mit Vernähfunktion
Anwendungsmöglichkeiten: Geradstich mit automatischer Vernähfunktion am Anfang
Näh-Fuß: A
Prg-04
Programm: 5 / 6
Bezeichnung: schrägliegender Geradstich
Anwendungsmöglichkeiten: für elastische Nähte, die eine nicht so auftragende Naht brauchen, T-Shirt, Saumnaht, Funktionsunterwäsche (bei ausbeulenden Stoffen, Stickvlies unterlegen)
Näh-Fuß: A
Prg-05-06
Programm: 7
Bezeichnung: dreifach genähter Geradstich
Anwendungsmöglichkeiten: für stabile Gesäßnähte, Jeans-Deko-Naht.
Näh-Fuß: A
Prg-07
Programm: 11
Bezeichnung: Quiltstiche
Anwendungsmöglichkeiten: Das Zusammennähen von drei Stofflagen (d. h. Oberstoff, Vlies und Rückseite eines Quilts) zu einem Ganzen. Maschinen versuchen mit diesem Stich das Handquilten zu simulieren.
Näh-Fuß: A
Prg-09-10
Programm: 12
Bezeichnung: Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Früher oft zum Abketteln benutzen. Eine echte Alternative für elastische oder feste Stoffe ist Programm 16
Näh-Fuß: C
Prg-12
Programm: 13
Bezeichnung: Applikationszickzackstich
Anwendungsmöglichkeiten: Bitte nur in Verbindung mit Stickvlies benutzen. Stoff muss fixiert werden, je breiter die Stichbreite gewählt wurde, umso stärker kann der Stoff zusammengezogen werden. Optimale Einstellung der Stichbreite: 3,5, eventuell die Spannung etwas erhöhen
Näh-Fuß: B
Prg-13
Programm: 14
Bezeichnung: elastischer Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Versäubern von Kanten, Stopfen von Löchern z. B. in Hosen und Geschirrtüchern (Stichbreite auf 5 stellen, Stichlänge möglichst eng, Stickvlies unter den Stoff legen).
Näh-Fuß: A
Prg-14
Programm: 15
Bezeichnung: doppelt genähter Zickzack
Anwendungsmöglichkeiten: Als Dekonaht, bitte Stickvlies unter den Stoff legen
Näh-Fuß: A oder B
Prg-15
Programm: 17 oder Programm: 22 (rundgenähter Overlockstich)
Bezeichnung: Abkettelstich für elastische und feste Stoffe bestens geeignet
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln von hochelastischen Stoffen (eventuell auf Stichbreite 5 stellen)
Näh-Fuß: wird automatisch von der Nähmaschine angegeben
Prg-16

Programm: 18
Bezeichnung: Fixierungsnaht bei Säumen
Anwendungsmöglichkeiten: Als Außendekorationsnaht bei T-Shirts und Unterwäsche (eventuelle Stichbreite auf 5) damit der Innensaum nicht umklappen kann
Näh-Fuß: A-Fuß bei Anwendung der Naht im Abstand von ca. 2 cm vom Rand

Prg-17_Bild-158c25abf5fe8d

Programm: 22
Bezeichnung: rundgenähter Abkettelstich für Strick-Stoffe
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln und Einfassen von Strickstoffen
Näh-Fuß: wird bei der Nähmaschine direkt angegeben
Prg-18
Programm: 20
Bezeichnung: Muschelnaht für dünne Stoffe
Anwendungsmöglichkeiten: Dekoabschluss-Naht, bei dünneren, festen und elastischen Stoffen
Näh-Fuß: wird bei der Nähmaschine direkt angegeben

Prg-19_Bild-1

Prg-19_Bild-2

Programm: 17
Bezeichnung: Abkettelstich für elastische Stoffe
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln von hochelastischen Stoffen (eventuell Spannung etwas erhöhen)
Näh-Fuß: C-Fuß nur am Stoffrand benutzen!
Prg-20
Programm: 24
Bezeichnung: Blindsaum
Anwendungsmöglichkeiten: Blindsaum bei Hosen oder Kleidern
Näh-Fuß: D
Prg-21
Programm: 23
Bezeichnung: Abkettelstich für feste Stoffe
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln und Einfassen von festen Stoffen am Rand des Stoffes
Näh-Fuß: A
Prg-25
Programm: 48
Bezeichnung: Ösen
Anwendungsmöglichkeiten: Deko-Elemente
Näh-Fuß: A oder B
Prg-26
Programm: 49
Bezeichnung: Knopflochannähprogramme
Anwendungsmöglichkeiten: zum Annähen von Standardknöpfen
Näh-Fuß:  Knopf-Annäh-Fuß
Prg-27

Programm: 30
Bezeichnung: Applikationsstich
Anwendungsmöglichkeiten: Bitte nur in Verbindung mit Stickvlies verwenden, um verschiedene Stoffe zu applizieren, eventuell den Nähfußandruck auf 1 stellen, damit Kurven leichter geführt werden können.
Näh-Fuß: A, B oder offener Stick- und Stopffuß

Prg-28
Programm: 36
Bezeichnung: Abkettelstich von elastischen, mittleren und dünnen Stoffen
Anwendungsmöglichkeiten: Zum Abketteln und Einfassen von elastischen Stoffen (eventuell die Spannung etwas erhöhen)
Näh-Fuß: B (Kantenabstand am Drehknopf rechts einstellen)
Prg-34
Programm: 39
Bezeichnung: Dekonaht oder Abschlussnaht bei festen und dünnen Stoffen
Anwendungsmöglichkeiten: Feste Abschlussnaht Außenkante bei festen und dünnen Stoffen
Näh-Fuß: A (Kantenabstand am Drehknopf rechts einstellen)
Prg-38
Programm: 45
Bezeichnung: Bodennaht
Anwendungsmöglichkeiten: Oft verwendet als hochelastischer Saum-Abschluss, z. B. bei Kleidern oder um Gummibänder aufzunähen
Näh-Fuß: A oder B
Prg-43
Programm: 50/ 51
Bezeichnung: Eckiges Knopfloch
Anwendungsmöglichkeiten: Knopfloch z. B. bei Hosen, Blusen, Kleidern und Deko
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-46-47
Programm: 52
Bezeichnung: Augenknopfloch
Anwendungsmöglichkeiten: Knopfloch z. B. für Jacken und Mäntel
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-48
Programm: 53
Bezeichnung: Rundes Knopfloch
Anwendungsmöglichkeiten: Knopfloch z. B. bei Blusen, Kleidern und Taschen
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-49
Programm: 60 / 61
Bezeichnung: Stretchknopfloch
Anwendungsmöglichkeiten: Zierknopfloch
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-46-47
Programm: 63
Bezeichnung: Riegel
Anwendungsmöglichkeiten: dient zur Verstärkung von Hoseneinschubtaschen
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-59
Programm: 64
Bezeichnung: Stopfstich
Anwendungsmöglichkeiten: stopft Risse und Löcher automatisch
Näh-Fuß: Knopflochschiene
Prg-60

Programm: Zierstiche, siehe Geamtübersicht in der Gebrauchsanweisung, unter Stichmusterübersicht.

Bitte immer Stickvlies unter den Stoff legen, damit bei der Dekorationsnaht ein perfektes Nahtbild entsteht. 

Prg-77-79

 

Nutzschiche

  • Kategorie Nutzstiche - Programm: 1 bis 8, 12 bis 31, 44 bis 45, 48 bis 64

 

Satinstiche

  • Kategorie Zierstiche - Programm: 82 bis 92
  • Bitte Stickvlies unter den Stoff legen, Stichbreite und Stichlänge an den Stoff anpassen.

 

Dekorationsstiche / Zierstiche

  • Kategorie Zierstiche - Programm: 24 bis 26, 33, 35 bis 81, 100 bis 107
  • Bitte Stickvlies unter den Stoff legen, Stichbreite und Stichlänge an den Stoff anpassen.

 

Antikstiche / Nostalgiestiche

  • Kategorie Nutzstiche - Programm: 32 bis 34, 39 bis 43
  • Kategorie Zierstiche - Programm: 1 bis 2, 4 bis 15, 27, 32
  • Bitte Stickvlies unter den Stoff legen, Stichbreite und Stichlänge an den Stoff anpassen.

 

Quiltstiche

  • Kategorie Nutzstiche - Programm: 9 bis 11, 35 bis 36, 38, 46 bis 47,
  • Kategorie Zierstiche - Programm: 16 bis 23, 28 bis 31, 34

zurück zur Übersicht

 

Pflege und Reinigung

Ihre W6 N 8000 sollte ca. alle 3 bis 4 Monate von Ihnen selbst gepflegt und gereinigt werden. Eine gewisse Grundpflege erhält die Stichqualität und Langlebigkeit.

Führen Sie die folgenden Pflege- und Reinigungshinweise regelmäßig durch:

  • Wechseln Sie regelmäßig Ihre Nadeln. (Keine Nadel hat das ewige Leben!)
  • Mit einer defekten oder stumpfen Nadel kann man sich selbst und das Greifersystem schnell verletzen.
  • Achten Sie auf qualitativ hochwertiges Garn, z. B. W6 Näh- und Stickgarn.
  • Garne mit schlechter Qualität reißen, flusen und setzten die Fadenspannung zu.
  • Das Festhängen des Unterfadens oder ein unsauberes Nahtbild könnten die unangenehmen Folgen sein.
  • Ihre W6 N 8000 sollte regelmäßig von Fadenresten und Nähstaub befreit werden.   

Schritt 1: Stichplatte abschrauben

Nutzen Sie zum Abschrauben der Stichplatte den rundflächigen Metallschraubendreher aus Ihrem Zubehör. Eine Abbildung finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung. Ziehen Sie die Stichplatte zur rechten Seite raus.

Entfernen Sie Fadenreste oder Nähstaub unter der Stichplatte. Z. B. mit einem W6-Reinigungspinsel. Weiterhin sollte die Stichplatte auf Nadeleinschläge untersucht werden. Die Stichqualität kann durch das Hängenbleiben des Unterfadens an einem Nadeleinschlag erheblich beeinträchtigt werden.

Sollten kleine Nadeleinschläge auf Ihrer Stichplatte vorhanden sein, können Sie diese mit feinem Schmirgelpapier (z. B. 800er Körnung) entfernen. Ist Ihre Stichplatte durch Nadeleinschläge zu stark beschädigt, können Sie in unserem W6 Wertarbeit Shop (Kategorie Ersatzteile) eine neue Stichplatte selbständig bestellen.

Reinigung_computer_Bild_1

 

Schritt 2: Greifersystem herausnehmen/prüfen

Wenn Sie die Stichplatte entfernt haben, können Sie das Greifersystem überprüfen. (siehe Gebrauchsanweisung, Inhaltsverzeichnis, Wartung) Das schwarze Greiferinnenteil (Spulenhalter = Spulenträger ) sieht wie in unserem Beispielbild aus. Entfernen Sie dieses schwarze Greiferinnenteil. Reinigen Sie diesen Bereich mit Hilfe eines W6 Reinigungspinsel von Fadenresten und Nähstaub und vorsichtig mit einem Staubsauger.

Überprüfen Sie das schwarze Greiferinnenteil auf Einschläge, gegebenenfalls schmirgeln Sie kleine Einschläge mit einem feinen Schmirgelpapier auf dem Material vorsichtig weg.

Reinigung_computer_Bild_2

 

3. Spulenträger überprüfen: Um zu prüfen, ob der Spulenträger beschädigt ist gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Bitte die Stichplatte abnehmen und die original W6-Kunststoff-Spule in den schwarzen Spulenträger einlegen
  • Den Unterfaden in die 2 Schlitze des Spulenträgers auf der linken Seite durchziehen (einfädeln). Nun den Oberfaden einfädeln inklusive der Nadel.
  • Oberfaden hoch holen und den Nadelfaden ca. 15 cm herausziehen. Mit der linken Hand den Oberfaden festhalten.
  • Mit dem Handrad mehrere Umdrehungen zur Nase drehen. Bleibt der Faden hängen oder verfängt sich, liegt eine Beschädigung des Greifersystems vor. Wenn Sie einen Einschlag identifizieren/erkennen, entfernen Sie ihn vorsichtig mit einem 800er Schmirgelpapier.
  • Ist der Spulenträger zu stark beschädigt, sollte er ausgetauscht werden. Sie können diesen selbstständig auf unserer W6 Wertarbeit Shop-Seite/ Ersatzteile bestellen.

 

gleichmässiger Fadenlauf?

Bitte überprüfen Sie Ihre Garnabrollung, wenn der Nähfuß oben ist. Läuft Ihr Garn flüssig ab, oder stockt es? Bei der eingefädelten Maschine und heruntergestelltem Nähfuß sollten Sie einen deutlichen Widerstand spüren, läßt sich das Garn sehr einfach herausziehen wurde die Fadenspannung beim Einfädeln leider nicht getroffen.

Wenn Ihr Garn nicht flüssig läuft, kann es an eine schlechte Garnqualitätliegen. Wenn Sie die Garnqualität prüfen möchten, können Sie ein Stück Garn mit Daumennagel und Zeigefinger testen. Hierzu ziehen Sie kräftig am Garn. Je mehr essich aufrollt oder wellt, desto minder ist die Garnqualität.

Hakt Ihr Garn dennoch, sollten Sie den externen Garnrollenhalter mit dem roten Filzstück verwenden oder/auch auf W6 Qualitätsgarn umstellen.

Reinigung_computer_Bild_3

 

TIPP: Bitte verwenden Sie stets Stichlänge von 3,0 – 4,0 als Standardeinstellung für Ihren Geradstich bei normalen bis dicken Stoffen!

Allerdings gibt es Bereiche an Ihrer W6 N 8000, die Sie im Rahmen der üblichen Pflege und Reinigung nicht erreichen können:

  • Ist das Nahtbild trotz einer gründlichen Reingiung Ihrerseits nicht mehr einwandfrei?
  • Wird die W6 N 8000 immer lauter?

---> Dann sollten Nähstaub und Fadenreste aus den Lagern und Wellen professionell entfernt werden.
---> Auch das harmonische Zusammenspiel von Greifer und Nadelstange muss in gewissen Abständen nachjustiert werden, da diese Schmutzablagerungen und Nadeleinschläge das Zusammenspiel in Mitleidenschaft ziehen.

Eine gründliche Inspektion durch unsere W6-Meisterwerkstatt sollte regelmäßig durchgeführt werden:

  • Unsere Vielnäher senden Ihre W6 einmal im Jahr zu uns zur Inspektion.
  • Gelegenheitsnähern empfehlen wir eine regelmäßige Inspektion alle 2 bis 4 Jahre, je nachdem wie stark Sie Ihre W6 Nähmaschine beanspruchen.

W6 WERTARBEIT freut sich auf den INSPEKTIONSDIENST bei Ihrer W6 N 8000 in unserer modernen W6 Meisterwerkstatt.
Nehmen Sie unter info@w6-wertarbeit.de mit uns Kontakt auf.

zurück zur Übersicht

 

Einfädler defekt

Sind Sie sicher, dass der Einfädler wirklich defekt ist, oder hat sich der kleine Metallhaken, der in der Mitte des Metalleinfädlers liegt, nur verbogen? Dann ist das kein Problem. Bitte den Einfädler an den beiden Einkerbungen nach unten schieben und von dem Stab entfernen. Dann bitte eine Damenmetallfingernagelfeile nehmen, und den Metallhaken leicht wieder in die Mitte zurück biegen und den Einfädler wieder in die Einkerbung einsetzen, anschließend wieder unter den Stab setzen, nach oben schieben und nach oben reindrücken. 


Vielleicht helfen Ihnen folgende Informationen, um ein Verbiegen 
des Einfädlers zukünftig zu vermeiden.

  • Ein Einfädler wird immer dann verbogen, wenn man vor dem Einfädeln des Oberfadens nicht die Nadel hoch-tief Taste drückt.
  • Auch dicke Fäden oder Nadeln unter 75 lassen sich  mit dem Einfädler nicht bearbeiten.
  • Der Austausch kann wie folgt vorgenommen werden: Bitte den Wechsel erst vornehmen, indem Sie die Nadel vorher heraus nehmen.
  • Danach den Einfädler an der grauen Vorrichtung nach unten schieben und dann herausdrücken.
  • Den Neuen Einfädler dann in die Einkerbung einsetzen, nach oben schieben und dann reindrücken bis er einrastet.
  • Nun bitte die Nadel wieder in die höchste Position einsetzen.

zurück zur Übersicht

 

Anbau Anschiebetisch

Den Einbau bitte wie folgt vornehmen: 1. Kleinen Anschiebtisch/Zubehörkasten abnehmen 

Anschiebetisch-Anbau-158c2816247fc9

 

2. Füße des separaten Anschiebetisches herausklappen

Anschiebetisch-Anbau-258c28161b5d84

Anschiebetisch-Anbau-358c281611bbbe

 

3. Anschiebetisch an die W6 Maschine schieben

Anschiebetisch-Anbau-458c2816043b6a 

 

4. Der Anschiebetisch erleichtert Ihnen das saubere Führen Ihres Stoffes

Anschiebetisch-Anbau-558c2815f88253

zurück zur Übersicht

 

Anbau Obertransportfuß

Anbau_Obrtransportfu_Bild_1 1. Entfernen Sie den Nähfuß und den Nähfußschaft.
Anbau_Obrtransportfu_Bild_2 2. Der Arm des Obertransporteurs muß auf den Schaft der Nadelhalteschraube aufliegen.
Anbau_Obrtransportfu_Bild_3 3. Schieben Sie den Nähfußhalter von links nach rechts auf die Presserstange.
Anbau_Obrtransportfu_Bild_4 4. Schrauben Sie den Nähfuß mit der Schraube fest an.

zurück zur Übersicht

Das optimale Einfädeln der W6 N 8000 Einweisungs- und Anwendungsvideo für die W6 N... mehr

Das optimale Einfädeln der W6 N 8000

Einweisungs- und Anwendungsvideo für die W6 N 8000

Download von PDF-Dateien W6 Garantieerklärung Bedienungsanleitung W6 N 8000 mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "W6 Nähmaschine N 8000"
14.06.2018

Eeeeendlich wieder Freude am Nähen....!!

Ich habs endlich getan! Nachdem ich gut fünf Jahre mit einer Pfaff für 900 Euro mehr gekämpft als gearbeitet habe,mußte sie nun ausziehen und ich hab mir dieses Schätzchen (die W6 N 8000) dafür geleistet! Und zwar für einen wesentlich niedrigeren Preis!! Schon beim Aussuchen des Modells war ich über das Preis-Leistungs-Verhältnis erstaunt und so fiel mir die Entscheidung nicht schwer ^^ Der wichtigste, erste Eindruck war für mich das Motorengeräusch- das hat bei meiner alten Maschine zeitweise an einen Traktor erinnert!! Die W6 macht ein so angenehmes, ruhiges Laufgeräusch, das entspannt und man möchte gerne mit ihr arbeiten- Das Licht ist einfach nur traumhaft- endlich keine zusätzlichen Klemmstrahler etc. mehr irgendwo an der Tischplatte!! Und eine Nadeleinfädelautomatik, die JEDESMAL funktioniert- ich war es gewohnt, das sie höchstens bei zwei von zehn Versuchen klappt und meistens fädelt man dann entnervt selber ein- kann ja nicht sein für 900 Euro,oder? Ich repariere für einen Partykisten-Verleih viele Kostüme und bei den oft voluminösen Teilen schätze ich auch den Fadenabschneider sehr!! Das spart mit der Zeit viel Garn... Ich könnte hier noch endlos weiter schwärmen, aber ich will nur sagen: Gott sei Dank hab ich mich zu dieser Maschine entschlossen- vielen Dank dafür :)

14.06.2018

ein wahres Schmuckstück

Ich habe vor 3 Jahren die W6-Overlock zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen und bin auch sehr zufrieden. Da ich meine Nähprojekte erweitern möchte und meine erste (Schnupper)-Nähmaschine nicht alles schafft (von Nähmöglichkeiten bis Stoffdicke usw.) habe ich mich durch verschiedene, bekannte Nähmaschinenhersteller bis ins kleinste Detail durchgestöbert und habe mich nun für die W6-N8000 entschieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist TOP. Da ich noch am Anfang der Erkundung bin, kann ich bis jetzt sagen: Ein wahres Schmuckstück und ich behandele sie auch so. Ich bin total begeistert. Ich freue mich schon auf alles was diese tolle Nähmaschine zu bieten hat. Wir werden bestimmt "Freunde fürs Leben". Bin einfach hin und weg.

09.06.2018

Absolut empfehlenswerte hochwertige Nähmaschine der Extraklasse

Ich nähe seit ca. 30 Jahren, in dieser Zeit habe ich mir etliche Nähmaschinen in der Preisklasse von W6 8000 angeschafft, auch von namenhaften Herstellern, aber keiner von denen hat sich so langliebig und robust erwiesen wie meine W6 3300 und der W6 Overlock, so habe ich mich entschieden , bei dieser Marke zu bleiben. Ich habe schon seit längerer Zeit mit der W6 8000 liebäugelt, aber meine 7 Jahre alte W6 3300 funktioniert noch gut so habe ich lange gezögert, nun konnte ich dem Eintauschaktion nicht widerstehen :-)
Die Maschine übertrifft alle meine Erwartungen, perfektes Nähbild, einfache Bedienung, die Auswahl an Funktionen lässt keine Wünsche offen. Obwohl ich viele Funktionen der Maschine gar nicht oder kaum nutze, trotzdem freue ich mich, diese Maschine zu haben, also , der 3300-er reicht für gelegentliches Nähen auch vollkommen aus, aber wenn ihr es euch leisten könnt, nimmt die W6 8800. Von mir auf jeden Fall absolute Kaufempfehlung.

06.06.2018

Bin sehr zufriedener W6 N8000 Kunde

Bin Nähanfänger und habe vorher auf einer günstigen Nähmaschine genäht. Nach einer Patchwork-Babydecke kam ich zu dem Entschluss eine neue Nähmaschine zu kaufen. Mit der W6 8000 bin ich mehr als zufrieden. Ich komme gut zurecht und habe schon einige Babystrampler aus Jersey sowie ein Kleid genäht. Sie näht wunderbar ohne Probleme und ich arbeite mich langsam durch das Programm durch. Wenn mal was nicht funktioniert hat, dann war es mein Fehler. Auch das Kundenservice muss ich loben. Auf meine Nachfrage ob die Maschine geölt werden muss, bekam ich innerhalb kurzer Zeit eine Rückmeldung.

Ich kann die Maschine nur weiter empfehlen, auch für Nähanfänger. Mit den Nähvideos und Infos im Internet bleiben keine Fragen offen.

Schön fände ich es noch, wenn es auch für Österreich Servicestellen geben würde und man sich lästiges einschicken für eventuelle Service ersparen könnte.

03.06.2018

Tolle Maschine

Tolle Nähmaschine! Meine Frau hatte vorher die N 1615, war damit sehr zufrieden. Da mich die N 8000 selbst sehr begeistert hat (auf Grund der youtube-Videos von Herrn Vogt) bestellte ich sie einfach für meine Frau. Sie ist überglücklich!!! Einfache Bedienung angefangen von der Einfädelautomatik bis zum automatischen Vernähen und Abschneiden......... Was soll ich noch sagen? Perfektes Gerät!

25.05.2018

Preis Leistung einfach spitze

Ich muss sagen ich hab mich sehr lange mit dem kauf einer neuen Nähmaschine beschäftigt und hatte auch andere Maschinen im Auge die allerdings finanziell aktuell nicht drinnen waren und bin dann auf W6 gestoßen da die Maschinen das hatten was ich wollte zu einem wesentlich attraktiveren Preis ...hab mich dann eigentlich für die n 5000 entschieden bis diese tolle Eintauschaktion kam und ich somit die n 8000 gekauft habe...ja und was soll ich sagen ich bin überglücklich mit dieser Maschine... das nähen macht jetzt doppelt so viel Spaß das einfädeln ist ein Kinderspiel was mich bei meiner alten Maschine manchmal Wahnsinnig gemacht hat...und auch die vielen Möglichkeiten ein Traum....und was für mich auch noch entscheidend war das ich im nachhinein noch die Möglichkeit hab das Stickmodul dazu zu kaufen...
Alles in allem einfach Genial :)

25.05.2018

Perfekt und im Preis unschlagpar

Ich hatte bisher noch die alte Nähmaschine meiner Oma aus den 60ern und binjetzt auf die W6 N 8000 in der Angebotsaktion umgestiegen. Was soll ich sagen? Vom Tretroller zum Porsche! Die Maschine näht super, sehr leise und ist wirklich einfach zu bedienen, selbst für mich als nur "hin-und-wieder-Hobby-Näherin". Ich habe mir mit dieser Maschine einen Traum erfüllt und kann sie nur weiterempfehlen.

22.05.2018

ich hab die W6 8000 über die Tauschaktion erhalten. Eine super Maschine mit super Stichbild und viel Zubehör.Die Finanzierung sollte auch bei mir über PP abgewickelt werden, und genau wie bei H. 13.50.18 wurde mir die Finanzierung verweigert. Mein Konto

18.05.2018

Geniale Nähmaschiene (Ein Traum)

Ich habe die Nähmaschine durch die Eintauschaktion gekauft. Und berreue es keine Sekunde. Ich bin sehr zufrieden mit ihr. Und ein super Stichbild und habe noch nicht alle Stiche probiert , da es so viele Sind. Ich würde sie jedem weiterempfehlen und freue mich jede Sekunde mit ihr zu nähen.
Kontakt zu W6 ohne Probleme, immer freue mich und hilfsbereit
Weiter so!

13.05.2018

Traummaschine

Ich habe mir die N8000 nun als dritte Maschine von W6 gekauft. Die Eintauschaktion funktioniert super. Innerhalb 1 Woche durfte sie einziehen. Zur Maschine: super einfach zu bedienen, tolle Stiche und auch Stichbild super schön. Das Zubehör edel verstaut und alles dabei was man zum loslegen braucht. Eine wirklich erstklassige Maschine zum niedrigen Preis. Das einzige was ich zu bemängeln habe ist die Bezahlung. Es wird ja mit Teilzahlung über Paypal geworben. Wollte diese bereits zum zweiten Male nutzen. Paypal verweigert es. Nein, am Konto liegt es nicht! Auf Nachfrage bei Paypal habe ich nur die lapidare Antwort bekommen: das entscheidet der Computer, da haben wir keinen Einfluss drauf. Vielleicht sollte da W6 mal nachhaken , ich bin sicher nicht die einzige der das passiert. Ansonsten, 10punkte für W6 und die n8000 !

14.03.2018

Zeit ist Geld

Hallo, ich hab schon viel Ärger mit Nähmaschinen gehabt. Wenn man die W6 N8000 richtig bedient kann man sich viel Zeit sparen. Zeit ist auch Geld und kostet Nerven.

10.03.2018

tolle Nähmaschine mit viel Zubehör

Ich habe wieder Spaß am Nähen! Diese Maschine ist kein Vergleich zu meiner alten, welche ich im Discounter gekauft habe. Meine neue W6 läuft "wie von allein"! Ich muss ab und zu noch die Richtung angeben ;-) Die Stichprogramme sind toll und speziell die Zierstiche locken neue Dinge auszuprobieren. Ich muss mir erst noch einen Überblick über das viele Zubehör verschaffen, aber da z.B. bei den Nähprogrammen immer der passende Fuß angezeigt wird, erleichtert die Maschine einem das! Mein Fazit: garantierter Spaß beim Nähen!

08.03.2018

Suuuper

Mehr auf Drängen meiner Familie habe ich sie mir bestellt.
Dann kann bei einer Computernähmaschine auch noch der Computer ausfallen, dachte ich immer. Mir hat schon der Stress mit den anderen Maschinen gereicht.
Gut:
Ich habe eine hübsche Nähmaschine, die tut, was eine Nähmaschine soll: Sie näht.
Sie näht alles, was ich möchte, sozusagen ein Wunder! Sie näht alleine auf Knopfdruck. Einfädeln von Ober- und Unterfaden ganz einfach, Faden abschneiden, bitte sehr. Aufspulen, ja, warum nicht? Alles ohne Probleme, alles läuft, wie ich es mir schon immer erträumt hatte!
Ich hatte einige Nähprojekte rumzuliegen, die arbeite ich jetzt ab. Ganz einfach. Die Maschine näht und näht .............
Und ich dachte immer, ich hätte keine Ahnung von der Schneiderei. Sogar das T-shirt aus dünnem Jersey ist fertig geworden.
Ich bin sehr dankbar für die Entwicklung dieser Maschine und die schnelle Lieferung am nächsten Tag. Super das Video über youtube und die Bedienungsanleitung. Heute wird wieder genäht, eigentlich täglich in letzter Zeit, weil es Spaß macht.
Für einen sorgenlosen Nähspaß kann ich die Maschine nur empfehlen.
Ich kann nicht nachvollziehen, welche Probleme manche Beurteiler in manchen Foren hatten. Wenn jemand mit dieser Maschine nicht klar kommt, liegt es an der Anwenderin, einwandfrei!
Ich kann diese Maschine nur empfehlen.

24.02.2018

sehr gute Maschine

Habe die Maschine vor kurzem erhalten und bin fleißig am nähen. Bedienungsanleitung einfach und verständlich. Handhabung der Maschine supereasy. Display ist selbsterklärend. Beim Knopfloch hatte ich allerdings Schwieringkeiten. Das Probeknopfloch auf dem Feincordstoff war perfekt. Am Träger der Latzhose (Gr. 74) allerdings lief das Schiffchen nicht, bzw. stockte an der abgesteppten Kante. Nach fünfmaligem Versuch und trennen habe ich das Projekt erst mal zu Seite gelegt. Da gibt es bestimmt einen Trick. Ansonsten bin ich bis jetzt sehr zufrieden.

24.02.2018

kann ich nur empfehlen

24.02.2018

Der absolute Wahnsinn! Empfehlenswert!

Oh mein Gott.

Nach langem hin und her habe ich mich für die N8000 entschieden und was soll ich sagen.
Diese Maschine ist einfach der absolute Wahnsinn. Ich bin vor kurzem von der N3300 Exclusive auf die N8000 umgestiegen und bin super zufrieden.
Total einfach von der Bedienung. Schnurrt wie ein Kätzchen. Der Lieferumfang ist einfach super. Tolles Preis-Leistungsverhältnis.
Ich gebe diese Maschine definitiv NIE WIEDER HER!!!
Sie ist ihr Geld absolut wert und ich kann mich den ganzen Bewertungen nur anschließen.

Einfach Top !!

23.02.2018

Bin von der W6 n 8000 sehr beeindruckt, das ist alles sehr gut durchdacht! Es ist einfach alles Perfekt!

Hallo,

ich habe vor kurzem die w6 N 8000 bekommen.
Schon beim Auspacken war ich sehr beeindruckt. Sie macht schon was her.
Wie gut.
Ich freue mich immer wenn ich sie wieder sehe.
Vorher war ich immer so betrübt und traurig. Wenn ich morgens aufgewacht bin, musste ich zuerst aus den tiefen meiner geschundenen Seele aufsteigen. Ich war richtig unglücklich. Dann als ich das erste mal abends mich an sie gewendet habe, war ich total begeistert wie gut sie näht.
# Die Bedienung am Touchscreen ist intuitiv und sehr einfach zwar ist die deutsche Anleitung Gold wert mit guten Tipps, aber man kann diese Nähmaschine auch so sehr einfach nutzen. Auch ohne Anleitung.
Es sind sogar direkt die Näh-Füsse mit Buchstaben so versehen das man im Touchscreen sehen kann welcher Fuss denn gerade gebraucht wird.
Es ist übersichtlich.
Sie bekommt auch nur den besten Garn. Und wird gut gepflegt.
Nun schnurrt sie wie ein Kätzchen und näht einfach wunderbar.
Und Ich bekam immer wieder neue Ideen, sie animiert mich zu neuem. Plötzlich wurde ich wieder aktiv und positiv.
Auch schlafe ich nun besser.
man kann sagen das mich die Nähmaschine vor Unglück und Langweile gerettet hat.
mir ging es zunehmend besser, mein leben bekam wieder einen Sinn.
Früher haben mich andere Nähmaschinen manchmal echt ab genervt und verärgert, aber mit dieser Nähmaschine habe ich bisher nur gutes zu berichten. Sie läuft gut. Es macht richtig Spaß mit Ihr zu nähen.
Es gibt gute Einweisungvideos und Anwendungs Videos, sowie Bilder. die man sich unbedingt anschauen sollte,
Die Bedienung ist sehr Einfach.
Es gibt bei W6 z.B. die Hilfe und auch auf Youtube, findet man wie man die Nähmaschine richtig bedient. Bei Problemen liegt es Meistens wohl daran das man den Nähgarn nicht richtig eingefädelt hat. Das sollte man als erstes immer bedenken.
Wenn Sie Ärger haben oder eine Anleitung brauchen, wird geholfen:
https://www.w6-naehmaschinen.de/hilfe/w6-n-8000/
Wirklich, man kann hier zu allem, auch bei Problemen, Hilfe finden, hier gibt es gut verständliche Videos und einfache Anleitungen. Wenn man ärger hat, wird einem auf jeden Fall geholfen.

• Anwendungshilfen
• Stichwahl & Nutzung
• Pflege und Reinigung
• Einfädler defekt
• Anbau Anschiebetisch
• Anbau Obertransportfuß
• Videos
• Downloads
Bei Fragen gibt es ein Kontaktformular bei der Hilfe, innerhalb von 24 Stunden bekommt man eine Antwort.
Auch habe ich eine neue Fadenscheibe ersetzt bekommen weil diese nicht richtig passte, sie war zu locker.
Man kann auch preiswert Ersatzteile kaufen.
Man findet sich so auch zurecht.

Dankeschön, viel Erfolg

19.02.2018

Sehr leicht zu handhaben, gutes Preis-Leistungsverhältnis!

leicht zu bedienen, viel Zubehör inclusive, gutes Preis-Leistungsverhältnis!
Bin sehr zufrieden!

15.02.2018

Die BESTE, die mir passieren konnte

Ich bin super zufrieden mit meiner N8000! Absolut kompfortabel, toller Preis für eine geniale Maschine. Ich habe "damals" noch darauf hingefiebert, bis sie nach Monaten endlich lieferbar war. Als sie dann bei mir ankam war ich restlos begeistert, und das bin ich seit heute! Vielen Dank für diese tolle Maschine! Ich hatte noch nie Probleme. Weder bei dicken Stoffen, noch bei Nadeln, die eigl nicht zum Stoff passen. Mein Maschinchen hat ohne Macken gemacht was ich wollte, auch unter erschwerten Bedigungen. N8000 > absolute Kaufempfehlung

10.02.2018

Hammermäßige Nähmaschine

Diese Nähmaschine ist der Hammer!

Die W6 N8000 ist die beste Nähmaschine von W6.
Der Preis ist super für solch eine Qualität!
Ich freu mich so mensch ich flipp total aus! Wie geil diese Maschine ist.
vor allem auch wegen der Overlock Stichfunktion die angeboten werden.
Man sollte sich gut überlegen welche Nähmaschine man kauft und nicht am falschen Ende sparen.
Ich habe bevor ich die w6 n8000 gekauft habe im Netz geschaut wie sie im Test abschneidet.
Die Nähmaschine ist gut für Anfänger und Fortgeschrittene Näherinnen
Auf Testunu hat sie eine Bewertung von 1,1: „die mit Abstand beste Maschine am Markt“
Ich bin vom Funktionsumfang richtig begeistert!
Auch die Kundenbewertungen haben mir geholfen.
Man darf aber nicht alles glauben was manche wenige schreiben,
die wenigen negative Bewertungen kann ich teilweise nicht nachvollziehen,
einmal hat jemand behauptet, daß die Abdeckhaube ein Loch hätte wo der Griff ist und so die Maschine nicht vor Staub geschützt wäre. Was für ein Quatsch! Wenn man die Haube aufsetzt
ist es bündig abgeschlossen und der Griff ragt wegen der Stabilität (Immerhin wiegt sie fast 9 Kilo) ragt durch einen Spalt durch diese Abdeckhaube. Da ist kein Loch!
Aber oft gibt es aufgrund von Bedienungsfehlern negative Bewertungen.
Auch wird da billiger schlechter Nähgarn, der dann wahrscheinlich schlecht und falsch aufgespult worden ist, verwendet, die Fadenspannung wird verstopft, oder die Nadel ist billig und schlecht,
und dann wundert man sich das die Nähmaschine nicht richtig funktioniert.
So kommen dann negative Bemerkungen zustande!
Aber die Nähmaschine ist einfach und eigentlich gut einzustellen.

Wie man die Nähmaschine bei unterschiedlichen Garn und Stoffen einstellt wird erklärt. Auch auf der homepage von w6 gibt es Hilfestellungen.
Es gibt am Touchscreen auch eine Hilfefunktion.

Die Bedienungsanleitung ist sehr wichtig! Sie ist auf Deutsch sehr gut erklärt. Wertvolle Ratschläge.
Es gibt ein Produkt informations Video auf Youtube, W6 N 8000.
Auch auf der homepage von w Hilfe

Aber bei mir war bei Auslieferung war alles ok. Alles funktioniert!

Hier ist eine schöne Beschreibung:
http://mausundfaden.blogspot.de/2017/02/w6-n8000.html
http://naehmaschinen-tipp.de/w6-n8000-naehmaschine

schauen Sie sich bei Problemen die Videos auf youtube an, Sie finden auch
eine gute Anleitung um die Maschine richtig einzustellen.
„Einfädelhilfe auf youtube.“ Anschauen: Nur 4 minuten!
(Einfädelhilfe n3300, N5000, N8000. )

Meistens sind das die Fehler warum sie nicht geht

Ich bin vom Funktionsumfang richtig begeistert!

Muster und Nutzstiche mit Echtbildvorausschau
504 Nähprogramme
3 Schriftarten und Zahlenvarianten in verschiedenen Größen
Interner Maschinenspeicher
3 helle LEDs
Automatische Fadenspannung
Automatischer Fadenabschneider
Fadenüberwachungssensor
Unterfadenschnellspulautomatik
Eingebauter Nadeleinfädler: Schnelles, einfaches Einfädeln der Nadel
Lupenfunktion
Einstellbarer Nähanpreßdruck
Individuell einstellbare Geschwindigkeitsregulierung
Bequemes Nähen mit und ohne Fußanlasser
13 Knopflochvarianten
Viele Patchwork- und Quiltstiche

Die Nähmaschine näht gut Dicken wie Dünnen Stoff, auch die Bedienung ist erste Sahne!
Reichlich Overlock Stiche
Ich weiß zwar noch nicht welch Dicken Stoff die die Maschine nähen Kann, aber da ist reichlich Platz, wenn man den Fusshebel bedient.

Auch kann man am Touchscreen sehen welcher Nähfuss für welche Stichfunktion benötigt wird, die Nähfüsse sind Buchstabiert.

Ein ärgerliches Problem ist der automatische Nadeleinfädler.
Man muss bevor man die Einfädelhilfe herunterdrückt die Nadel „Hoch-Runter“ Taste
Bedienen. Einmal runter und dann hoch. Wenn man die Einfädelhilfe erst runter drückt und dann die Nadel hochrunter taste bedient, dann verklemmt die Einfädelhilfe und verbiegt sich.
Angeblich kann man sie mit einer Pinzette wieder gerade biegen. Wenn das nicht geht kann man sie für 8,50 Euro nachbestellen. Ich habe eine neue von W6 geschenkt bekommen.
Man kann viele Ersatzteile bei W6 bestellen.

Es ist auch wirklich sehr wichtig wenn man den Garn wechselt das man den Garn bei der Garnrolle abschneidet und an der Nadel rauszieht, damit der Fadengeber nicht irgendwann Risse bekommt.
Wenn man den Garnfaden oben an der Garnrolle rauszieht.
Ićh persönlich finde das die Fadenspannung und Kanal etwas stabiler hergestellt worden sein könnte.
Aber wenn man sich immer daran hält kann nichts passieren

W6 schreibt dazu:
• Ziehen Sie den Faden immer noch an der Garnrolle heraus? Das ist falsch und führt u.U. zu Beschädigungen der Fadenspannung.
auf dem Touchscreen werden immer nach Auswahl der Stiche immer die Passenden Nähfüsse Mit einem Buchstaben angezeigt der auf dem Nähfuss steht. Also will sagen die Bedienung ist sehr gut verständlich!
Die Nähmaschine ist auch gut für Anfänger und Fortgeschrittene Näherinnen
Wenn es mal Probleme gibt , der Kundenservice meldet sich immer innerhalb von weniger als 24 Stunden, er ist Sehr Kompetent mir wurde immer geholfen. Sogar wurden mir Anleitungen mit Bildern gesandt

Die wenigen negativen Bewertungen Beruhen oft auf Bedienungsfehlern an der Nähmaschine, wenn die Nadel falsch, der Garn schlecht, oder Garn falsch eingefädelt wurde. Auch hierfür gibt es auf youtube eine gute Beschreibung
Ich freue mich sehr über diese Nähmaschine.
Vielen Dank an W6 Wertarbeit!
5f457

03.02.2018

Tolles und einfach nutzendes Gerät

Dieses Gerät finde ich toll, weil es viele Funktionen und Zubehör hat. An die andere Seite ist es sehr einfach zu nutzen, obwohl ich ein Anfänger bin. Es gab keine Probleme mit Lieferung, obwohl wir aus Slowenien kommen. (Übernehmung der Ware war in Österreich) Die Lieferung war sehr schnell.

27.01.2018

Endlich zufrieden

Nach mühsamer Suche, einen Ersatz für die 30 Jahre alte Privileg-Maschine zu finden, habe ich über Umwege zu dieser Maschine gefunden. Ich nutze sie erst seit zwei Wochen, habe aber inzwischen Shirts, eine Tasche und eine Patchwork-Decke genäht. Bin bis jetzt von der Maschine echt begeistert. Sie schnurrt und näht, egal was unter dem Nähfuß liegt.
Uneingeschränkte Empfehlung!

12.01.2018

Perfekt Maschine auch für Patchwork

Ich habe die W6 8000 seit knapp 9 Monaten in Betrieb und bin total begeistert. Nachdem meine alte Maschine inzwischen in vielen Bereichen Probleme machte und ich bei Nähworkshops immer wieder tolle neue Funktionen bei anderen Nähmaschinen entdeckte, wollte ich mir auch eine neue Maschine zulegen. Aber sehr schnell stieß ich bei den bekannten großen Maschinenherstellern auf finanzielle Grenzen. Durch die Internetrecherche bin ich dann auf die Marke W6 gestoßen, wo ich schnell eine Maschine fand, die kompatibel mit meinen Nähwünschen war und besonder durch ihren Preis bestach. Also habe ich mich durch die vielen positiven Rückmeldungen überzeugen lassen und mir die W6 8000gekauft. Ich bin natürlich auch total begeistert von der Maschine, genau wie bei meinen Vorrednern. Sie hat so viele tolle Programme, dann das viele Zubehör, speziell für mich als Patchworker ist der große Anschiebetisch ein Traum. Die Maschine läuft leise und ist leicht zu bedienen, sie näht präzise durch den Stoffe, macht vernünftig Abschlüsse bei Benutzung der automatischen Fadenschere ..... Kurz gesagt: Ich lircr die.

27.12.2017

Maschine ist sehr gut. Ich werde noch den Stickrahmen bestellen. Lieferung prompt und reibungslos.

Kann man guten Gewissens empfehlen!

15.12.2017

Eine sehr gute Maschine für einen Spitzenpreis mit viel Zubehör

Nach 41 Jahren mit einer sehr robusten aber doch in die Jahre gekommenen Veritas war es Zeit für eine neue Nähmaschine. Die vielen guten Bewertungen waren schließlich ausschlaggebend für die Wahl einer W6 N8000. Zugegeben, die Umstellung von einer rein mechanischen auf eine Computer-Nähmaschien ist nicht mit dem Einschalten erledigt, sondern benötigt ein wenig Zeit und Geduld. Aber diese Maschine lohnt sich wirklich, wenn man nicht nur geradeaus nähen will. Sie näht sehr leise, sehr präzise, das Zubehör ist sehr umfangreich, die Beschreibung auf deutsch gut verständlich und bebildert. Wichtig nach den ersten Nähtests ist aus der ersten Erfahrung heraus tatsächlich die Qualität der verwendeten Garne. Da lohnen sich ein paar Cent mehr wirklich entscheidend. Fazit - eine tolle Maschine für einen akzeptablen Preis in überschaubarer Zeit geliefert.

14.12.2017

Meine Frau hat nun seit 2 Jahren als Näheinsteigerin intensiv mit der W6 N1615 genäht und ist mit diesem Maschinchen absolut zufrieden. Da ihre Nähprojekte mittlerweile etwas anspruchsvoller geworden sind, bekommt sie nun als Weihnachtsgeschenk die W6 N

Meine Frau hat nun seit 2 Jahren als Näheinsteigerin intensiv mit der W6 N1615 genäht und ist mit diesem Maschinchen absolut zufrieden. Da ihre Nähprojekte mittlerweile etwas anspruchsvoller geworden sind, bekommt sie nun als Weihnachtsgeschenk die W6 N 8000. Der erste Eindruck dieser Maschine ist absolut super. Sie läuft sehr leise, automatischer Fadeneinfädler und Fadenabschneider erleichtern das Arbeiten ungemein und meine Frau empfindet das Nähen ohne Fusspedal als sehr angenehm. Sie hat nun noch längst nicht alle Funktionen dieser Maschine getestet, aber sie möchte dieses Schätzchen schon jetzt nicht mehr missen.
Bisher haben wir nur gute Erfahrungen mit W6 gemacht.

13.12.2017

einfach grossartig

Ich lerne jede Woche in einem profiatelier, mir meine eigene kleidung zu schneidern. nach und nach tauschte d meisterin ihre maschinen gegen W6 ein, erst gegen die preiswerteren, jetzt gegen teureren. ich bin seither von meiner eigentlich gut gehenden computernähmaschine nach und nach abgerückt, und nun habe auch ich die N8000. d Funktionen sind mit meiner vorherigen weitgehend vergleichbar, aber d W6 iSt in d Nuancen um so vieles besser, sie läuft wie Butter, hatte ein paar Extras im koffer (z. b den obertransportnähfuss, ich bin so gespannt, was der für Ergebnisse zaubert), sie ist richtig gut zu bedienen ... klasse, einfach klasse.

13.12.2017

Super

Die Ausstattung ist super. Sie läuft sehr ruhig. Die Stichmusterauswahl ist klasse und die Beschreibungen, auch das Video sind sehr einfach und hilfreich.

07.12.2017

neben meiner Frau liebe ich die N8000

Arbeite schon seit Jahren mit unterschiedlichen Maschinen doch keine hat mich bisher so überzeugt wie die W6 N8000. Seit April arbeite ich mit und an ihr und möchte sie nicht missen. Die Qualität hat mich überzeugt und ich kaufte auch noch die W6 Ovi.
Ein unschlagbares Team. ?
Seit August sticke ich nun noch mit der Stickeinheit an der N8000.
Echt ein Träumchen ?

Meine Frau guckt schon immer so komisch wenn ich das Nähzimmer betrete, dann ruft sie mir hinterher: geh ruhig zu deiner Freundin. ?

07.12.2017

Ganz begeistert von der N8000, läuft leise, die Ausstattung ist super, das Display toll zu bedienen, die Beleuchtung Klasse, allles in allem eine sehr gute Maschine für diesen Preis. Was ich auch gut finde man kann auf YouTube immer die Anleitung ansehen.

21.11.2017

sehr gut

ich bin sehr zufrieden mit der Maschine,es macht viel Spass mit ihr zu nähen.Ich bin froh, mich für die Marke W6 entschieden zu haben.

23.10.2017

TOP Nähmaschine , bin begeistert,macht Spaß mit ihr zu nähen.

Eine sehr leise Nähmaschine mit vielen nützlichen Programmen. Die mehreren Led Lichter machen das Nähen auch bei dunkleren Stoffen noch angenehm. Die Bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben.
Kann Sie nur weiter empfehlen.

22.10.2017

Meine Nähmaschinenmarke ist ab jetzt W6

Ich bin jetzt seit fast zwei Jahre Besitzerin einer W6 N8000 und kann diese Nähmaschine nur loben.
Eine Bekannte hat mir empfohlen eine W6 zu kaufen - ich brauchte eine neue Maschine, da meine "Alte" nach fast 30 Jahren ihren Dienst aufgegeben hatte. Sie fing aus unerklärlichen Gründen an zu brennen!! Zuerst war ich skeptisch, da ich bisher eine "Markennähmaschine" hatte - aber für meine Vorstellungen was meine "Neue Markennähmaschine" alles haben sollte reichte damals mein Geldbeutel nicht (*-*)
!!!!!!! Meine Nähmaschinenmarke ist ab jetzt W6 - inzwischen hab ich auch die W6 Overlock- ebenfalls prima!!!!!

Die W6 N8000 ist einfach zu bedienen. Hat alle Annehmlichkeiten, die wesentlich teurere Maschinen auch haben - z. B. einfaches Handling, sichtbare Unterfadenspule, Einfädelhilfe, automatisches Fadenabschneiden, übersichtliches Display, großartige Auswahl und Vielfalt an Stichen, großes Zubehör uvm.
Sie näht zuverlässig und sauber. Ich bin Hobbynäherin und jede Woche wird genäht. Von Kinderkleidern bishin zum Dirndlgwand. Alles aus meiner Nähstube.
Vor kurzen hatte ich die Maschine eingeschickt zum empfohlenen Kundendienst. Auch hier kann ich nur sagen: prima - innerhalb 10 Tagen bekam ich die Maschine wieder zurück.

21.09.2017

Sehr gut

Die Nähmaschine ist super, Nähe sehr viel damit weil es so viel Spaß macht damit etwas zu nähen.

01.09.2017

Perfektes Preis- Leistungsverhältnis

Ich bin vor etwa einem halben Jahr auf die W6 N 8000 umgestiegen. Die Maschine ist robust, einfach zu bedienen und extrem vielseitig.
Sie näht superleise und zuverlässig.
Die Beratung vor Ort war toll und gut verständlich.
Die Bedienungsanleitung ist super geschrieben und hat mir den Anfang erleichtert. Inzwischen brauche ich diese kaum noch, da im übersichtlichen Display alle Schritte klar erklärt sind.
Ich bin froh, mich für die Marke W6 entschieden zu haben.
Daumen hoch, weiter so......

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

W6 Nähmaschinen Trolley W6 Nähmaschinen Trolley
Inhalt 1 Stück
79,00 € *
W6 Nähmaschine N 454D W6 Nähmaschine N 454D
Inhalt 1 Stück
249,00 € *
W6 Garnbox W6 Garnbox
11,95 € *
W6 Nähmaschine N 5000 W6 Nähmaschine N 5000
Inhalt 1 Stück
469,00 € *
TIPP!
W6 Nähmaschine N 3300 Exklusive W6 Nähmaschine N 3300 Exklusive
Inhalt 1 Stück
319,00 € *
TIPP!
NEU
W6 Nähmaschinen Kreis- und Blumen- Kreativ-Nähfuß (Spezialfuß) W6 Nähmaschinen Kreis- und Blumen-...
Inhalt 1 Stück
12,95 € *
W6 Nähmaschine N 1235/61 W6 Nähmaschine N 1235/61
Inhalt 1 Stück
159,00 € *
W6 Nähmaschine N 454D W6 Nähmaschine N 454D
Inhalt 1 Stück
249,00 € *
W6 Nähmaschine N 1615 W6 Nähmaschine N 1615
Inhalt 1 Stück
139,00 € *
Zuletzt angesehen
Die Angebote der Woche vom 15.06.2018 - 21.06.2018

W6 WERTARBEIT - W6 Eintauschaktion 5000

  • W6 WERTARBEIT - W6 Eintauschaktion 5000
  • Die neue Eintauschaktion, jetzt für die W6 N 5000
  • Eine alte Maschine einschicken und 100,00 € Gutschein sichern
  • vom 15.06.2018 - 05.07.2018 statt 469,00 €

  • mit Gutschein für nur 369,00 €

zum Angebot hier klicken


W6 WERTARBEIT - Stecknadel Set

  • Das W6 Wertarbeit Stecknadel Set
  • Stecknadel Set 80 Stück Bunt + 75 Stück Gelb
  • im Angebot der Woche
  • vom 15.06.2018 - 21.06.2018 statt 5,38 €

  • zusammen jetzt für nur 4,69 €

zum Angebot hier klicken


W6 WERTARBEIT - Upgrades für Ihre Sticksoftware

  • Die W6 Wertarbeit Upgrades für Ihre Sticksoftware
  • Upgraden der Sticksoftware Hatch Embroidery
  • dauerhaft günstig, z.B. Upgrade von Basics auf Customizer

  • jetzt für nur 59,- €

zum Angebot hier klicken